Ulf Roland

 

Herr Dr. Ulf Roland ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ und an der HTWK Leipzig. Er leitet die Arbeitsgruppe Angewandte Umweltphysik und den wissenschaftlichen Beirat des Forschungsnetzwerkes RWTec, das sich dem Einsatz der Radiowellen-Technologie in der Umwelt- und Energietechnik widmet. Er beschäftigt sich unter anderem mit der Dekontamination von unterschiedlichen Medien wie Boden, Baustoffen in Bauwerken und Luft. Er promovierte auf dem Gebiet der heterogenen Katalyse und habilitierte zum Einsatz von elektromagnetischen Wellen in der Umwelttechnologie. Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind der chemikalienfreie Holzschutz und die thermische und chemische Eliminierung von Bioziden aus Kunstobjekten.

 

Kontakt:

Dr. rer. nat. habil. Ulf Roland

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ

Department Technische Umweltchemie

Permoserstr. 15

DE-04318 Leipzig

 

ulf.roland@ufz.de  /  ulf.roland@htwk-leipzig.de

+49 341 235 1762  /  +49 341 3076 3224

 

www.ufz.de/rwtec